Und das Warmwasser?

Herr Gremsl, eine Infrarotheizung erzeugt die Wärme dort wo sie gebraucht wird, sie wird zum Einrichtungsgegenstand. Hat sich nun der Heizraum wegra-tionalisiert?

Nicht ganz! Auch an die Warmwasseraufbereitung muss gedacht werden. Mit geringen Investitionskosten kann über einen platzsparenden Elektro-Hängespeicher, oft im Badezimmer montiert, ein 4-Personen-Haushalt mit ausreichend Warmwasser versorgt werden. Für Elektro-Standspeicher oder eine Brauchwasser-Wärmepumpe ist jedoch ein kleiner Technikraum von Vorteil.

Welche Varianten der Warmwasseraufbereitung können Sie in Kombination mit Ihren Infrarotprodukten empfehlen?

Geht es um Energieeffizienz, so sind unsere Infrarotprodukte mit einer Brauchwasser- Wärmepumpe in guter Gesellschaft. Kommen aus platzgründen Elektro-Hängespeicher zum Einsatz, so punkten die flachen Heizelemente im Besonderen durch die flexiblen und platzsparenden Montagemöglichkeiten. Übrigens – Elektro Standspeicher oder Brauchwasser- Wärmepumpen können auch direkt über eine Photovoltaikanlage oder eine thermische Solaranlage gespeist werden. In Verbindung mit einer hochwertigen Infrarotheizung von „infra evolution“ ergibt sich eine innovative und kosteneffiziente Gesamtlösung. Mit „infra evolution“ am Puls der Zeit. Überzeugen Sie sich in unserem 125m² großen Erlebnisschauraum in Friedberg! Wir freuen uns auf Ihren Besuch. Bei Fragen zum Thema Infrarotheizung stehen wir Ihnen gerne zur Verfügung.