Deckenmontage

Um die Strahlungswärme auf den gewünschten „Punkt“ zu bringen, ist in gewissen Situationen eine Deckenmontage vorteilhaft. Bei dieser Variante der Montage hat die Sicherheit oberste Priorität. Die Konzeption des Haltesystems MUSS einen Absturz Ihrer Infrarotheizung unmöglich machen. Deshalb haben wir in der Entwicklungsphase einfache Montageverfahren über Kreuzschlitze kategorisch ausgeschlossen.

Absturzsichere Beweglichkeit

Die Aufhängebeschläge der Infrarotheizung von infra evolution nehmen das Paneel über Aufnahmenuten, welche mit einer Aushängesicherung versehen sind, auf. Alleine durch das Eigengewicht der Infrarotheizung liegt das Paneel bereits gesichert in den Aufhängebeschlägen. Zusätzlich wird Ihr Paneel noch über vier Deckendistanzhalter spannungsfrei verriegelt. Ein Absturz Ihrer Infrarotheizung wird somit unmöglich gemacht. Durch Dehnungen und Schrumpfungen des Paneels (Heizung EIN/AUS) kann es zu einem Kriechverhalten Ihrer Infrarotheizung kommen, welches unser Haltesystem widerstandlos zulässt. Wir wollen ja keine Spannungen aufbauen, unsere Aushängesicherung zeigt dem Paneel ohnehin wo der Weg zu Ende ist.

Downloads